Yoga in Rahlstedt - Die Schule wird zum 31.12.2019 geschlossen!

Bettlakenessen

So! Und das war es schon fast. Mein 30-jähriges Dienstjubiläum war gleichzeitig Abschiedsfest. Es gab viel zu essen, viel zu erzählen.......ich habe Urkunden  verteilt. Die meisten Schüler waren über 10 Jahre bei mir! Dafür möchte ich mich bei Euch noch einmal herzlichst bedanken!

Und es gab ein sehr schönes Gedicht für mich:

 

"Schon 30 Jahre sind vergangen,

seit du damit hast angefangen,

Yoga nicht nur zu praktizieren,

nein, auch zu lernen, zu studieren,

wie man es anderen näher bringt,

dass deren Lebensweg gelingt.

 

Weil Yoga Dich gerettet hat,

hast Du Dir irgendwann gedacht,

                                                                

(Nach dem nächsten Bild geht es unten weiter mit dem Gedicht......)

 ich schmeiß mein altes Leben hin,

und werde Yoga-Lehrerin.

 

Das Himalya Institut vermittelte die Lehre gut.

Wir durften davon profitieren

beim Üben und beim Meditieren.

Ins Yoga-Zentrum in Berlin

brachte der nächste Schritt dich hin.

Zum Lernen, Lehren, yogisch sein,

doch Deutschland wurde bald zu klein.

 

Denn Ute will nicht stille stehn,

will reisen, Neue Wege gehen.

Der Name war Programm für Dich,

die Welt lag plötzlich Dir zu Füßen,

gespickt mit vielen Sonnengrüßen.

Ein paar Stationen nenne ich:

Die schöne Villa Palagione,

in der Toskana gut versteckt,

hat Deinen Appetit geweckt,

auf Reisen und auf Minestrone.

 

In Spanien, tief unten im Süden

liegt Casa Morisco, perfekt, um die müden

Knochen und Geister neu zu beleben

mit Yoga und rotem Wein von den Reben.

 

Aus Nepal brachtest Du, welch Glück,

die großen Schalen mit zurück.

Verzauberst uns mit ihren Klängen,

die unsere Sorgen schnell verdrängen.

 

Und immer wieder Indien,

ganz magisch zog es Dich dahin.

Hast dort Desikachar getroffen,

und mutig, klug und weltenofffen

erkannt, dass Yoga auch im Westen,

die Menschen führt zu ihrem Besten.

 

Nun soll es etwas ruhiger werden,

willst dich erholen, wieder erden.

Statt uns behutsam zuzudecken,

die eignen Lebengeister wecken.

Wir wünschen, daß es Dir gelingt

und Freude wieder Dich durchdringt.

Vielleicht tut es Dir gut zu wissen:

wir alle werden Dich vermissen!

Nach vielen schönen Yoga-Tagen

bleibt uns nur "Namasté" zu sagen."

gedichtet von Brigitte Bachmann

 

 

Zum 31.12.2019 schließe ich meine Yogaschule!! Ich nehme daher keine Neuanmeldungen oder Schnupperanfragen mehr entgegen!

 

Angebote der Naturheilpraxis:  Klangschalenmassage, Shiatsu-Massage, Reiki, Gesundheits- und Ernährungsberatungen, Phyto- und Homöopathie, Schüssler-Salze, Haaramineralanalyse.

Informieren Sie sich gerne vorab telefonisch: 040664303.